INFOS

Unsere Statistiksoftware „Intervent“ wird Ihre Datenerfassung und -auswertung effektiver gestalten. Dadurch können sie sich vollkommen auf die Beratung konzentrieren. Da Intervent schon seit vielen Jahren intensiv in vielen Interventionsstellen in Deutschland genutzt wird, konnten wir die Software mehrfach optimieren und exakt auf ihre Bedürfnisse zuschneiden. Intervent wird als „Softwareservice“ angeboten. Sie benötigen lediglich einen internetfähigen Computer mit einem aktuellen Browser.

Für wen ist INTERVENT?

Unsere Statistiksoftware Intervent ist für Interventionsstellen für häusliche Gewalt und Stalking konzipiert.

 

Vorteile

  • Einfache Bedienung & kurze Einarbeitungszeit
  • Komfortable Eingabefelder und Abfragemasken
  • Schnelle und sichere elektronische Datenerfassung
  • Passwortgeschützte Anmeldung
  • Einfache Verwaltung und Archivierung von Falldaten
  • Umfassende Auswertungsfunktionen für Arbeitszeiten, Landkreisstatistik,
    Polizeidienststellenstatistik, Jahres- und Fallübersichten
  • Automatische Generierung von Rückmelde- und Vermittlungsprotokollen oder Formbriefen
  • Exportfunktion nach Microsoft Excel®
  • Anonymisierte Zusammenfassung zur Auswertung durch Träger
  • Druckfunktion für Protokolle und Falldaten

Funktionen

Intervent bietet u.a. folgende Funktionen:

Häusliche Gewalt und Stalking

  • Erfassung allgemeiner Falldaten (z.B. Tatort, polizeiliches Aktenzeichen, Tagebuchnummer, polizeiliche Maßnahmen)
  • Erfassung von Opferdaten
    (z.B. Geschlecht, Geburtsdatum, Herkunft, Einkommensquelle, Besonderheiten, Name, Wohnort, Aufenthaltsort, Kontaktdaten)
  • Erfassung von Täterdaten
    (z.B. Geschlecht, Geburtsdatum, Herkunft, Einkommensquelle, Besonderheiten, Täter-Opfer-Verhältnis, Gemeinsame Wohnung, Name, Wohnort, Aufenthaltsort, Kontaktdaten)
  • Erfassung der Kinder
    (z.B. direkte Gewalt, Jugendamt informiert, Kontaktperson, Anzahl der Kinder)
    Als Zusatzmodul: KJB – Kinder- und Jugendberatung
  • Erfassung der Zugangsart
    (z.B. Selbstmeldung, Kontaktvermittler, Polizeieinsatz)
  • mitwachsende Verlaufsdokumentation
    (z.B. Beratungstyp, Datum, Art der Beratung, Beratungsschwerpunkte, Zeiterfassung, Entfernungserfassung)
  • Angaben zur juristischen Intervention
    (z.B. Kontakt- und Näherungsverbot, Wohnungszuweisung, Strafanzeige)
  • Platz für Notizen
    (z.B. Besonderheiten des Falls, Kontaktpersonen, Beratungsanmerkungen)
  • Auswertung der Arbeitszeit
  • Auswertung nach Landkreisen
  • Ausgabe einer Jahresübersicht
  • Ausgabe einer Fallübersicht
  • Rückmeldefax
  • Vermittlungsfax
  • Protokoll der Fallakten
  • Druckfunktion